Presse

Raum4You – Ausbildungstagebuch auf Facebook

Juni 2018

Durch die Augen zweier Auszubildenden schauen und den Beruf des Raumausstatters noch besser kennenlernen. Dies ist jetzt auf Facebook möglich. Im Rahmen der Aus- und Weiterbildungskampagne Raum4You startet der ZVR ein Ausbildungstagebuch auf Facebook.

Bericht des Berufsbildungsausschusses (BBA) auf der Mitgliederversammlung

April 2018

Auf der Frühjahrs-Mitgliederversammlung des Zentralverbandes Raum und Ausstattung (ZVR) am 20. und 21. April in Marburg (Hessen) berichtete Herr Frank Heinze, Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses (BBA), über seine Arbeit im Berufsbildungs- und Aufgabenerstellungsausschuss.

Eine erfreuliche Nachricht konnte Herr Heinze gleich zu Beginn seiner Rede verkünden. So war der praktische Leistungswettbewerb (PLW) 2017 in Bremen, gemessen alleine schon an  der Teilnehmerzahl, der erfolgreichste PLW aller Zeiten.

Neue „Raum4You“ Berufsinformationsbroschüre

ZVR-Öffentlichkeitsausschuss und Geschäftsstelle stellen auf der Mitgliederversammlung die Berufsinformationsbroschüre für den Raumausstatter vor.

April 2018

Im Rahmen der Ausbildung- und Berufskampagne „Raum4You“ wurde in den vergangenen Wochen eine kleine Berufsinformationsbroschüre, kurz „BiB“, erstellt. Diese enthält alle wichtigen Informationen rund um die Ausbildung zum Raumausstatter/in.

Antrag und Beschluss zur Bildung eines Juniorenkreises

April 2018

Auf der Mitgliederversammlung des ZVR am vergangenen Wochenende in Marburg (Hessen) wurde durch Mehrheits-Beschluss der Mitglieder der Anregung und Aufforderung von Frau Kirsten Molitor stattgegeben, einen Juniorenkreis zu bilden.

IG-Metall als sozialer Partner

Erfolgreiche Kooperation zwischen IG-Metall und dem Zentralverband für Raum und Ausstattung (ZVR)

Februar 2018

Während die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektrobranche in den letzten Wochen stark thematisiert wurden, konnte sich der ZVR auf die bisher gute Zusammenarbeit mit der IG-Metall verlassen. Denn auch wenn die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit oft eine andere ist, so ist die IG-Metall auch die Gewerkschaft des Handwerkes.

Erfolgreiche Monate für die Jugend des Raumausstatter- und Sattler-Handwerks

Der Zentralverband für Raum und Ausstattung (ZVR) kann auf drei erfolgreiche Monate in der Förderung der Jugend zurückblicken.

Februar 2018

Der Bundesleistungswettbewerb des Raumausstatter- und Sattler-Handwerks (PLW) war ein echter Erfolg und ein Rekord-Wettbewerb auf allen Ebenen. Aber auch in den Monaten danach, kann der ZVR auf eine erfolgreiche Jugendarbeit zurückblicken.

Änderungen im Geschäftsstellenteam des ZVR

Januar 2018

In der ZVR-Geschäftsstelle in Köln hat es zum Jahreswechsel einige personelle Neuerungen im Presseteam gegeben.

ZVR veranstaltet Rekord-Wettbewerb der Raumausstatter und Sattler

Größter PLW aller Zeiten

1.Dezember 2017

Der Bundesleistungswettbewerb des Raumausstatter- und Sattler-Handwerks (PLW) war ein echter Erfolg und ein Rekord-Wettbewerb auf allen Ebenen. Mit der bisher höchsten Teilnehmerzahl an Jung-Gesellen/innen, einer enormen Qualitätssteigerung mit Blick auf die Punktzahlen sowie einer quantitative Steigerung der PLW-Besucherzahlen in 2017 blickt der ZVR zufrieden auf die Veranstaltung zurück, deren Austragungsort wieder einmal das Berufsbildungswerk Bremen war.

Größter Bundesleistungswettbewerb des Raumausstatter- und Sattlerhandwerks (PLW) aller Zeiten steht bevor
Zentralverband Raum und Ausstattung setzt auf Förderung begabter Gesellen
13.November 2017

Der Zentralverband Raum- und Ausstattung freut sich, auch in diesem Jahr wieder alle Landessiegerinnen und Landessieger beim Bundesleistungswettbewerb des Raumausstatter- und Sattlerhandwerks (PLW) in Bremen begrüßen zu dürfen. Das Besondere in diesem Jahr: bereits bei den Landessiegerentscheiden auf Landesebene nahmen mehr frisch gekürte Gesellinnen und Gesellen teil als in den vergangenen Jahren. Somit konnte ein neuer Höchststand an Siegern als Teilnehmer am Bundeswettbewerb erzielt werden. Der PLW findet vom 16. – 18. November 2017 im Berufsbildungswerk Bremen statt.

 

Die Sponsoren des PLWs im Gespräch (2)
26. Oktober 2017

Der Zentralverband Raum- und Ausstattung steckt derzeit in den Vorbereitungen des Bundesleistungswettbewerbs des Raumausstatter- und Sattlerhandwerks (PLW) und sieht der Veranstaltung, mit diesjähriger Rekordteilnahme, mit Vorfreude entgegen.
Damit der vom ZVR organisierte Wettbewerb reibungslos stattfinden kann, setzt der Verband auf die Mithilfe von Sponsoren. Doch was treibt die Firmen an, den Wettbewerb zu unterstützen? Der ZVR hat nachgefragt.
Ein Interview mit Andreas Kopetschny, Geschäftsführer der MHZ Hachtel GmbH & Co. KG

Mehr ZVR – Mehr Leistungen
ZVR-Mitgliederversammlung beschließt Beitragsanpassung
26. Oktober 2017

Bei der Herbst-Mitgliederversammlung des Zentralverbandes für Raum und Ausstattung (ZVR) am 20. und 21. Oktober in Köln stand eines fest: Um den Verband auch in Zukunft voran zu bringen braucht es eine Beitragsanpassung. Aus diesem Grund wurde am vergangenen Wochenende mit großer Mehrheit für eine Anpassung um 20 Euro gestimmt. Dadurch soll insbesondere einer Schwächung der Handwerksstruktur im Raumausstatter- und Sattlerhandwerk entgegengewirkt werden.

Personelle Änderung beim ZVR-Vorstand
25. Oktober 2017

Während der Herbst-Mitgliederversammlung des Zentralverbandes für Raum und Ausstattung (ZVR) am 20. und 21. Oktober in Köln vermeldete Vizepräsident Fritz Weiß, wie sich bereits abzeichnete, dass er sein Amt im Vorstand des ZVR niederlegt.
Auch Uwe Krebs, ebenfalls Vizepräsident, kann das Ehrenamt aus persönlichen und zeitlichen Gründen nicht weiter ausführen.

Schlanke Strukturen für die Zukunft
Diskussion und Beschluss der neuen Satzung des ZVR
25. Oktober 2017

Vom 20. bis 21. Oktober fand die Herbst-Mitgliederversammlung des Zentralverbands Raum und Ausstattung (ZVR) in Köln statt.
Am zweiten Tag stand vor allem das Thema Satzung im Mittelpunkt. In Zusammenarbeit mit der ZVR-Satzungskommission und dem Rechtsanwalt Klaus Schmitz vom ZDH wurde die Satzung, wie vom Bundeswirtschaftsministerium gefordert, in Teilen komplett neu gefasst und dabei verschlankt mit Raum für flexible Einrichtung von Fachausschüssen nach den entsprechend aktuellen Erfordernissen.

Zentralverband Raum und Ausstattung im Aufbruch
Positive Debattenkultur bei der Herbst-Mitgliederversammlung
23. Oktober 2017

Vom 20. bis 21. Oktober fand die Herbst-Mitgliederversammlung des Zentralverbands Raum und Ausstattung (ZVR) in Köln statt. Tagungsort war das Mercure Hotel Belfortstraße.
Weniger Fachvorträge, dafür mehr Zeit für die wichtigen Themen des Verbandes. Die konstruktiven Beiträge der rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer brachten eine zielorientierte Besprechung der Tagesthemen und einen fairen Gedankenaustausch mit sich.

Größter PLW in Bremen aller Zeiten
Praktischer Leistungswettbewerb mit Rekordteilnahme
23. Oktober 2017

ZVR-Geschäftsführerin Heike Fritsche präsentierte der Mitgliederversammlung erfreut am vergangenen Wochenende in Köln im Mercure Hotel den derzeitigen Anmelde- und Teilnehmerstand zum im November bevorstehenden praktischen Leistungswettbewerb in Bremen (Bundes-PLW). Bereits bei den Landessiegerentscheiden auf Landesebene nahmen mehr frisch gekürte Gesellen/innen teil als in den vergangenen Jahren. Somit konnte ein neuer Höchststand an Siegern als Teilnehmer am Bundeswettbewerb erzielt werden.

ZVR setzt in 2018 statt eigener Messestandpräsenz bei der heimtextil auf das Insider Vorteilsprogramm
Mitgliederversammlung in Köln fasste mehrheitliches Votum
23. Oktober 2017

Der Zentralverband Raum und Ausstattung (ZVR) setzt im kommenden Jahr 2018 mit seinen Messestand-Aktivitäten aus, um sich für die Branchenfachmessen ab 2019 wieder als Verband mit neuem Stand-Konzept auszurichten.

Raumausstatter leisten was
Auszeichnung auf dem Landesverbandstag der Raumausstatter Niedersachsen 2017 in Göttingen
28. September 2017

Auf dem Landesverbandstag des Landesinnungsverband Niedersachsen für das Raumausstatter- und Sattler-Handwerk in Göttingen wurde der Raumausstatter-Betrieb Tubbesing aus Uchte mit der „Qualität im Handwerk“-Ehrenurkunde für die 1.000ste Kundenbewertung „sehr gut“ ausgezeichnet. Die Vergabe der Urkunde erfolgte durch den Landesinnungsmeister Rainer Lüske sowie den Geschäftsführer der Fördergesellschaft Qualität im Handwerk, Herrn Henning Cronemeyer. Der Raumausstatter-Betrieb Tubbesing nimmt bereits seit 2009 an dem Bewertungsverfahren teil und gehört damit zu den besten Betrieben der Branche.

 

Die Zukunft im Wandel der Werte
ZVR-Präsident Harald Gerjets mit einem Statement nach der Bundestagswahl
25. September 2017

Nach einigen Monaten des Wahlkampfes ist die deutsche Regierung nach der Bundestagswahl 2017 nun für die kommenden vier Jahre gewählt. In den vergangenen Monaten wurde viel diskutiert und auch die Tage nach der Wahl regen nun zum Nachdenken an: Was können wir von der Politik erwarten, was sollten wir fordern und wo braucht es noch Unterstützung? ZVR-Präsident Harald Gerjets äußert sich hierzu in einem Statement in Bezug auf das Handwerk.

 

Zentralverband Raum und Ausstattung ehrt Heinz Hahn für sein Lebenswerk in Handwerk und Ehrenamt
11. September 2017

Am 11. September überreichte der Zentralverband Raum und Ausstattung erstmals die Diamanten Ehrennadel an den Obermeister Heinz Hahn, eine der höchsten Raumausstatter-Verbandsauszeichnungen. Im Rahmen der Veranstaltung wurde Heinz Hahn außerdem zum Frankfurter „Ehrenobermeister“ ernannt.

Die Sponsoren des Bundesleistungswettbewerbs im Gespräch
05. September 2017

Robert Horst, Bereichsleitung Bodenbeläge /Heimtextilien bei der Firma W. & L. Jordan GmbH äußert sich als langjähriger Sponsor des Wettbewerbes zu den Beweggründen die Berufsausbildung zu unterstützen.

 

Statistik 2016: Azubi-Zahlen wachsen wieder
22. August 2017

Mit Blick auf den Lehrlingsbestand der Raumausstatter gibt es eine erfreuliche Nachricht: Die Anzahl der Auszubildenden wächst 2016 im Vergleich zu den letzten 10 Jahren zum ersten Mal wieder. Mit 1.805 besetzten Ausbildungsplätzen und einem Plus von 4,6 Prozent geht es endlich wieder bergauf.

 

Gesellenprüfung des Raumausstatter- und Sattlerhandwerks
02. August 2017

Der Gesellenprüfungsausschuss in Braunschweig Lüneburg Stade freut sich auf der Freisprechung am Freitag den 30.Juni 2017 wieder einmal zehn junge Gesellen und Gesellinnen im Raumausstatter-Handwerk begrüßen zu dürfen. In einem feierlichen Rahmen mit über 90 Gästen begrüßt Frank Heinze als Meisterbeisitzer die Gäste und stellt gleichzeitig den neuen Vorsitzenden der Prüfungskommission, Herrn Raumausstattermeister Mirko Witkowski, vor. Die Prüfung ist vorbei, keiner ist im praktischen Teil der Prüfung durchgefallen und die Stimmung ist hervorragend. Doch wie ist die Prüfung genau abgelaufen? Gibt es Unterschiede bei Gesellenprüfung im Raumausstatter- und Sattlerhandwerk innerhalb der verschiedenen Bundesländer? Der Zentralverband für Raum und Ausstattung (ZVR) hat nachgefragt.


Treffen zur Verbesserung der Gesellenpr
üfung in Walsrode
26. April 2017

Gesellenprüfungsausschuss LIV Niedersachsen

Am Mittwoch, den 26. April 2017 traf der Gesellenprüfungsausschuss des Landesinnungsverbandes Niedersachsen in Walsrode zusammen, um sich in einer offenen Runde über aktuelle Themen und Probleme im Prüfungswesen auszutauschen.

Zu Gast war auch Claudia Meimbresse von der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade. In ihrem Vortrag kamen insbesondere Themen zu Rechtsgrundlagen innerhalb einer Gesellenprüfung zur Sprache, wie etwa im Falle eines Widerspruchs der Prüflinge.

 

Frühjahrs-Mitgliederversammlung 2017: Bericht des ZVR-Ausschusses für Berufsbildung
27. März 2017

Der Vorsitzende des Ausschusses für Berufsbildung, Frank Heinze, berichtete auf der Frühjahrs-Mitgliederversammlung in München am 24. März 2017 über die bisherigen Tätigkeiten sowie nächste Schritte in Sachen Ausbildung. Bereits auf der letzten Sitzung gemeinsam mit dem Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit wurde intensiv über das Berufslaufbahnkonzept im Raumausstatter-Handwerk gesprochen.


ZVR-Pressefrühstück auf der heimtextil 2017
26. Januar 2017

Branchenüberblick und Verbandspläne

Seit der letzten Messe vor einem Jahr hat sich beim Zentralverband für Raum und Ausstattung einiges geändert. Das verstärkte Geschäftsstellen-Team, neue Kooperationspartner und die geplante Nachwuchsförderung sind beispielsweise prägend für den aktuellen Wandel bei der Verbandsarbeit. Einen tieferen Einblick erhielten Besucher bei der Pressekonferenz am zweiten Messetag der heimtextil.
Von Konjunkturzahlen über aktuelle politische Themen wie der CDU-Antrag zum Meisterbrief bis hin zur Vorstellung der Ausbildungskampagne sprachen die Geschäftsführung, der Vorstand und die Ausschüsse das an, was den Verband zurzeit bewegt und vorantreibt.


Der 65. Leistungswettbewerb der Handwerksjugend
21. Dezember 2016

Raumausstatter, Sattler und Feintäschner zeigten ihr Können

PLW – Profis leisten was. Vom 10. bis zum 12. November haben die 22 Teilnehmer des Praktischen Leistungswettbewerbs nicht nur „was“ geleistet, sondern wirklich Herausragendes. Die jungen Handwerker sollten die vom Zentralverband für Raum und Ausstattung gestellten Aufgaben kreativ und professionell umsetzen. …


Das Handwerk erhält engagierten Meisterzuwachs
21. Oktober 2016

Raumausstatter und Sattlerin sind Bestmeister

Der Meisterbrief ist zwar seit 2004 keine Voraussetzung mehr für die Gründung eines Raumausstatter-Betriebes – dennoch schließen jedes Jahr knapp 80 Raumausstatter und gut 25 Sattler/Feintäschner die Meisterprüfung erfolgreich ab (Quelle: ZDH). Das „Gütesiegel für Fachkompetenz, technisches Know-how, Führungswissen und soziale Kompetenz“, wie die HWK Stuttgart den Meisterbrief beschreibt, wurde am 14. Oktober feierlich an insgesamt…


Der ZVR blickt fokussiert nach vorne
27. September 2016

Nach der Mitgliederversammlung des Zentralverbandes für Raum und Ausstattung am 23. und 24. September in Siegburg steht eines fest: Nur durch eine klare Strukturierung und viel Transparenz können die von den Mitgliedern, der Geschäftsführung und dem Vorstand gesetzten Ziele erreicht werden. Und die Zielsetzung des ZVR ist nun klarer denn je.

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“, zitiert Präsident Harald Gerjets den theoretischen Physiker Albert Einstein in seiner Rede und untermauert so seinen Aufruf zum Wandel. Dass der ZVR durchaus etwas ändert, zeigt…